Perspektiven für Morgen: Zwischen Eigenverantwortung und Strukurdebatte

13.04.2015

la pura women´s health resort
3571 Gars am Kamp, Hauptplatz 58

Das LaPura Resort in Gars am Kamp bot den optimalen Ort für die Veranstaltung „Zwischen Eigenverantwortung und Strukturdebatte: Was brauchen wir wirklich für ein gesundes Leben?“.

Gesundheitsvorsorge ist heute längst in aller Munde. Ob am Arbeitsplatz oder privat, ob für Kinder oder Seniorinnen und Senioren: Die Angebote sind vielfältig, ihr Nutzen für ein langes und gesundes Leben unumstritten. Dennoch: Auch wenn die Lebenserwartung immer weiter steigt, ist das derzeit mehr dem medizinischen Fortschritt als einem höheren Gesundheitsbewußtsein geschuldet. Wir stellten uns daher den brennenden Fragen der Gesundheitspolitik: Müssen strukturelle Änderungen her? Wie schafft die Gesellschaft ein nachhaltiges Umdenken? Und sind auch in Arbeitswelt und Wirtschaft ganz neue Herangehensweisen erforderlich, damit Gesundheit als höchstes Gut endlich genügend Aufmerksamkeit erhält?

Unter der Moderation von Gerald Groß stellten sich Prof. Dr. Andrea Zauner-Dungl, Dr. Gabrielle Dienhart-Schneider, Mag. Alois Huber und Dr. Edith Bulant-Wodal diesen Fragestellungen.

 

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com