Perspektiven für Morgen: Arbeitswelt 4.0

11.02.2015

MedAustron
2700 Wr. Neustadt, Marie-Curie-Straße 5

Der Auftakt der Veranstaltungsreihe „Perspektiven für Morgen“ fand im MedAustron unter dem Titel „Arbeitswelt 4.0 – Internet als Game Changer“ statt.
Der Arbeitsmarkt steht vor großen, teils widersprüchlichen Herausforderungen. Die Wirtschaft meldet einen Mangel an Fachkräften und trotzdem steigt unter anderem auch die Zahl der erfahrenen Arbeitslosen. Inwieweit kann eine universitäre Ausbildung Arbeitslosigkeit verhindern? Oder macht man doch mit Lehre Karriere? Sind das Wissen und die Erfahrungen der Älteren noch gefragt? Vernichtet die Industrie 4.0 Jobs oder ergeben sich dadurch neue Beschäftigungsfelder? Wie müssen sich Berufsausbildungssysteme gestalten, um de sich immer rascher verändernden Anforderungen des Arbeitsmarktes gerecht zu werden?

Im Gespräch stellten sich Univ.Prof. Dr. Gottfried Haber, Mag. Manuela Vollmann, Mag. Gertrude Hausegger und KommR Ing. Josef Breiter diesen Fragestellungen.